Solares Einkochen

Mittels der thermischen Solaranlage können täglich bis zu 40 kg Gemüse, Früchte u. Säfte eingekocht werden.
Vormittags werden 2 grosse Edelstahltöpfe für ca. 4h auf 90°C erhitzt, iin denen ausschliesslich durch Solarenergie sterilisiert werden kann.
Mit der überschüssigen Energie wird Brauchwasser erwärmt.



die Anlage, schlicht, aber effizient



solares Temperieren und Klimatisieren

Im Winter wird das von den Sonnenkollektoren erwärmte Wasser direkt durch die Bodenplatte des Gebäudes gepumpt. Da die Bodenplatte auf sehr tiefem Temperaturniveau liegt, ist die Effizienz äußerst hoch. Das Gebäude kann auf diesem Wege zwar nicht beheizt, aber doch wesentlich temperiert werden.
Im Sommer wird kühles Wasser der Bewässerung, bevor es die Felder bewässert, durch die Bodenplatte gelassen, und trägt so zur Klimatisierung des Gebäudes bei.



solares Dörren

Ungeziefer bleibt dem Dörrgut fern, da die Temperaturen unter der Glasscheibe zu hoch sind.

Auch die Dörrzeiten reduzieren sich massgeblich, sodaß ein Schimmelprozess nicht einsetzen kann.



Dörrobst

Äpfel und Caruba



Häckseln statt verbrennen

mit dem Häckseln wird die Biomasse nicht einfach verbrannt, sondern dem Boden als Humus wieder zugeführt und schützt ihn gleichzeitig vor Austrocknung.



Häcksel ist nicht nur Mulch, auch Einstreu für die Pferde

der Dünger, der bei uns auf der Wiese 'wächst'



Mist einsammeln ist gleichzeitig Weidenpflege und Wurmprävention für die Tiere

mit dem Pony pflügen

Wir haben festgestellt, dass das Pony seine Arbeit nicht schlechter macht als eine professionelle Motorfräse.
Weil wir das Pony ja nicht nur zu diesem Zweck haben, können wir es auch als ökonomischer betrachten:
keine Wartungskosten u. keinen Spritverbrauch, denn Heu brauchen wir ja in jedem Fall.
Wir sind dabei keine Extremisten:
In der biologischen Landwirtschaft wird das Pflügen mit den Pferden wieder häuiger eingesetzt, weil man die oberste Humusschicht mehr schont als mit einem Traktor.



Oscar muss pflügen er arbeitet nicht schlechter als eine Motorhacke